Monstera

Die Gattung Monstera, auch Fensterblatt genannt, umfasst ca. 50 Arten.

In der freien Natur findet man sie vermehrt in Mittel- und Südamerika. 

Die Pflanze klettert an den mächtigen Bäumen des Urwaldes empor, um auf diese Weise an ausreichend Licht zu gelangen. 

Sie hält sich mit ihren Luftwurzeln an den Stämmen fest.

Beachtet man die natürlichen Lebensbedingungen der Monstera, so wird schnell klar, dass sie auch in unseren Räumen mit halbschattigen Standorten zurecht kommen. Um das Licht voll ausnutzen zu können, werden die Blätter bis zu 1m im Durchmesser.

 

Die Anpassung an die unterschiedlichsten Lichtbedingungen kann man wunderschön an der Entwicklung der Blätter beobachten.

  • Bei wenig Licht bildet die Pflanze nur wenige der für Monstera typischen Blatteinschneidungen.
  • Bei viel Licht sind die Blatteinschneidungen sehr ausgeprägt, so dass die wirksame Assimilationsfläche geringer ist.

Assililation:

Der Stoff- und Energiewechsel, bei dem aufgenommene/körperfremde Stoffe in körpereigene Verbindungen umgewandelt werden. Dies erfolgt meist unter Energiezufuhr

Als Zimmerpflanze ist die Mostera deliciosa besonders verbreitet, da sie hervorragend bei unseren Raumtemperaturen gedeiht.  Andere Arten benötigen in der Regel etwas höhere Temperaturen. 

 

Monstera deliciosa kann auch in unseren Zimmer blühen, dies kommt allerdings nicht sehr häufig vor. 

Zu starke, direkte Sonneneinstrahlung mag sie nicht. 

Wie schon erwähnt, ist sie mit dem Lichtbedarf anpassungsfähig. Es macht sich in der Blattform allerdings bemerkbar. 

 

Das Fensterblatt sollte immer mäßig feucht gehalten werden, Staunässe ist dringend zu vermeiden. Auch beim Düngen sollte man sparsam sein. Ein herkömmlicher Grünpflanzendünger ist empfehlenswert. 

 

Die Luftwurzeln sollten nicht abgeschnitten werden. ;an kann sie nach unten in das Substrat leiten, was zu einem noch besseren Wuchs der Pflanze sorgen kann.

Monstera deliciosa verbessert nicht nur unser Raumklima, sie bringt auch ein ganz besonderes Flair in unsere Wohnungen. Diese wunderschöne Grünpflanze ist äußerst dekorativ und momentan absolut im Trend!

Liebe Grüße & bis bald ;)


Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Lily (Freitag, 24 Mai 2019 11:45)

    Hallo Fräulein Wunderblume :)
    Vielen Dank für den schönen Beitrag. Aber ich habe eine Frage: In diesem Beitrag https://www.hausundgarten-profi.de/zimmerpflanzen-fuer-wenig-licht/ steht, dass die Monstera bei wenig Licht sehr gut überlebt. Du schreibst jetzt, dass es dann vor allem an den Blatteinschneidungen fehlt, aber die sind ja gerade das Schöne. Könnte ich zum Beispiel auch ein Kunstlicht (UV) aufstellen? Könnte ich das Problem so umgehen? Ich hätte so gerne eine in meinem Zimmer! Aber habe halt wie immer kein Licht.

info@fraeulein-wunderblume.de                                                                                                                                                  www.facebook.com/fraeuleinwunderblume                 www.instagram.com/fraeuleinwunderblume_blog   

 www.pinterest.de/fruleinwunderblum

 Radewiger Str. 10 - 32052 Herford        

www.fraeulein-wunderblume.de Blog Feed

Behind the scenes: Weddinginspirations- gemeinsam stark! (So, 22 Jul 2018)
>> mehr lesen


Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    b.stiewe (Sunday, 17 September 2017 22:13)

    eine wirklich sehr schöne seite mit noch schöneren blumenarrangements....

  • #2

    Roswitha (Saturday, 18 August 2018 16:30)

    Hallo,
    Was würde ein schwarzer Hortensienkranz kosten?

  • #3

    Gustav Sucher (Wednesday, 05 September 2018 09:18)

    Hallo, heute ist das ja wieder ein Brauch Frauen bei der Hochzeit mit Blüten und Blumenkränzen zu schmücken. Finde ich toll, wenn die alte Tradition wieder aufblüht. Danke für den schönen Blog!