Die wunderblume

Die Natur bringt immer wieder faszinierende Dinge zustande. Zu diesen gehört auch die Wunderblume.

Der Botanische Name lautet Mirabilis japala. Es handelt sich um eine Nelkenart die zur Familie der Wunderblumen (Nyctacinaceae) gehört.

Ursprünglich kommt diese Pflanze aus Mittelamerika. Heute ist sie in vielen tropischen Regionen verbreitet.

In Europa wird sie als Zierpflanze geschätzt. Leider ist sie nicht winterhart.

Das Besondere an der Wunderblume ist, dass sich die duftenden Blüten erst am Nachmittag öffnen, um Nachtfalter zur Bestäubung anzulocken. Daher wird sie auch "Vieruhrblume" genannt. Ein weiteres Wunderwerk der Natur ist, dass die Blüten der Mirabilis in ihrer Färbung stark variieren können. Die Blütenblätter leuchten weiß, rosa, rot und gelb an ein und derselben Pflanze.  

Nichts ist schöner als etwas, das die Natur erschaffen hat. 

 

Liebe Grüße & bis bald 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

info@fraeulein-wunderblume.de                                                                                                                                                  www.facebook.com/fraeuleinwunderblume                 www.instagram.com/fraeuleinwunderblume_blog   

 www.pinterest.de/fruleinwunderblum

 Radewiger Str. 10 - 32052 Herford        

www.fraeulein-wunderblume.de Blog Feed

Behind the scenes: Weddinginspirations- gemeinsam stark! (So, 22 Jul 2018)
>> mehr lesen


Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    b.stiewe (Sunday, 17 September 2017 22:13)

    eine wirklich sehr schöne seite mit noch schöneren blumenarrangements....

  • #2

    Roswitha (Saturday, 18 August 2018 16:30)

    Hallo,
    Was würde ein schwarzer Hortensienkranz kosten?

  • #3

    Gustav Sucher (Wednesday, 05 September 2018 09:18)

    Hallo, heute ist das ja wieder ein Brauch Frauen bei der Hochzeit mit Blüten und Blumenkränzen zu schmücken. Finde ich toll, wenn die alte Tradition wieder aufblüht. Danke für den schönen Blog!